Auf dem Campingplatz Marstal Camping gelten die Vorschriften des dänischen  
Campingreglementets.

Diese Vorschriften hängen an Hauptgebäude bzw. Rezeption aus oder können von der Website der entsprechenden dänischen Behörde heruntergeladen werden.

Damit sich alle auf unserem Campingplatz wohlfühlen können, bitten wir darum, einige gemeinsame Verhaltensregeln einzuhalten.

Zwischen 23 und 7 Uhr herrscht Nachtruhe.

Zwischen 22 und 7 Uhr dürfen keine motorisierten Fahrzeuge auf dem Campingplatz umherfahren. Die Schranke am Eingang ist daher auch abgeschlossen.

Lautes Grölen oder laute Musik ist nicht gestattet.

Da wir auf Umweltschutz Wert legen, möchten wir Sie bitten, mit Wasser und Strom sparsam umzugehen und auf dem Platz möglichst wenig mit dem Auto zu fahren.

Sicherheit auf dem Platz

Aus Gründen der Sicherheit sind die geforderten 3 m Abstand zwischen den Campingeinheiten einzuhalten.

Aus Gründen der Sicherheit müssen sich Gäste an der Rezeption anmelden. Sie können aber auch einen Zettel abgeben, der darüber informiert, wen die Gäste besuchen und wie viele Personen sie sind. So kann man sich im Notfall einen Überblick darüber verschaffen, wie viele Personen sich auf dem Platz aufhalten.

Das Tempolimit von 10 km/h ist einzuhalten.

Die Gäste werden gebeten, ihr Auto außerhalb des Campingplatzes zu parken.

Hunde auf dem Platz

Hunde dürfen sich nicht in den Hütten aufhalten.

Mit dem Hund hat das Gassi gehen außerhalb des Platzes zu erfolgen (z. B. im nahegelegenen schönen Wald).

Rauchen

In Servicegebäuden, gemeinsamen Zelten, Aufenthaltsraum und Toiletten sowie Hütten ist das Rauchen untersagt.

Facebook Twitter Google+ Pinterest